Neues Rathaus | Dr.-Külz-Ring 19 | 01067 Dresden
+49 351 488 1050
afd-fraktion@dresden.de

Monat: Februar 2020

Neue Schwimmhalle in Prohlis nimmt Form an

Neue Schwimmhalle in Prohlis nimmt Form an Harald Gilke, sportpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Dresdner Stadtrat: „Die Kapazitäten der Schwimmhallen und Freibäder sind in Dresden nicht ausreichend. Investitionsbedarf wurde jahrelang verschleppt. Daher ist es ein Lichtblick, dass zumindest in Prohlis die Kombi-Schwimmhalle endlich Form annimmt. Zukünftig wird es durch den Umbau ein viel breiteres Nutzungsangebot…
weiterlesen

Märchen und Geschichten auf Arabisch

Die AfD-Fraktion kritisiert die Pläne des Vereins Erzählraum, das Projekt “ERZÄHLEN – Ein Schatz für die Zukunft” nun auch auf Arabisch in Kitas durchführen zu wollen. „Märchen und Geschichten auf Arabisch sind weder ein Beitrag zur Integration, noch zur Steigerung der Sprachkompetenz“, urteilt der bildungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion Falk Breuer. Auch zur Mehrsprachigkeit des Kulturraums…
weiterlesen

Narrenmund tut Wahrheit kund

Zum Aschermittwoch hat der Dresdner Carneval Club e. V. den Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden mit der „Goldenen Taschenlampe“ ausgezeichnet. Der närrische Preis macht darauf aufmerksam, dass trotz 25-jähriger Planung und aufgelaufenen Kosten von 3 Mio. Euro an der Königsbrücker Straße noch kein Stein bewegt wurde. Der Stadtrat solle daran erinnert werden, dass Entscheidungen im Sinne…
weiterlesen

Taschenrechner der Grünen versagen zu Ungunsten der automobilen Bevölkerung

„Wenn es um Autofahrer geht, versagen die Taschenrechner der Grünen regelmäßig zu Ungunsten der automobilen Bevölkerung“, ätzt AfD-Fraktionsvorsitzender Wolf Hagen Braun und führt aus: „Bei der Argumentation für höhere Parkgebühren wird von grüner Seite immer auf die Kostensteigerungen beim ÖPNV verwiesen, unter anderem durch steigende Betriebskosten. Selbst die steigenden Grundstückspreise dienen der Legitimation. Dass die…
weiterlesen

Trainingszentrum auf der Zielgeraden

Derzeit entsteht im Sportpark Ostra das neue Trainingszentrum der SG Dynamo Dresden. Mit mehreren Spielfeldern, einem Multifunktionshügel, Athletik-Parcours und weiteren Trainingseinrichtungen sollen für Dynamo Dresden professionelle Trainingsbedingungen geschaffen werden. AfD-Stadtrat Harald Gilke: „Die Entwicklung eines modernen Trainingszentrums für die SG Dynamo Dresden ist ein Meilenstein für den Sportstandort Dresden. Besonders positiv ist, dass der Zeitplan…
weiterlesen

Dresdner Osten versinkt im Müll

Ein Wertstoffstandplatz wurde kürzlich an die Kipsdorfer Straße/Ecke Mühlbacher Straße verlegt. Seither steigt der Unmut der Anwohner. Obwohl die Wertstoffbehälter regelmäßig seitens des Entsorgungsunternehmen geleert werden, kommt es besonders an Wochenenden häufig zu Engpässen. Die Folge: Berge von Kartons und sonstiger Müll landet auf der Straße und verunstalten somit die sonst beschauliche Wohngegend. Zudem wurden…
weiterlesen

Parken nur für Reiche?

Medienberichten zufolge plant die Landeshauptstadt Dresden eine drastische Erhöhung der Parkgebühren. „Eine Erhöhung der Parkgebühren auf 72 Euro für 24 Stunden im Innenstadtbereich ist mit der AfD-Fraktion nicht zu machen. Erneut die Autofahrer schröpfen zu wollen, offenbart die Raubritter-Mentalität der Verwaltungsspitze“, rügt der Vorsitzende der AfD-Stadtratsfraktion Wolf Hagen Braun die Pläne des grünen Verkehrsbürgermeisters Schmidt-Lamontain.…
weiterlesen

Externe Berater für städtisches Klinikum

Die AfD-Stadtratsfraktion begrüßt, dass der Geschäftsleitung des Städtischen Klinikums externe Berater zur Verfügung gestellt werden sollen. „Bürgermeisterin Dr. Kaufmann nimmt mit dieser Entscheidung die richtige Weichenstellung vor. Der Geschäftsleitung ist es nicht geglückt ein glaubwürdiges Konzept vorzulegen, welches die Landeshauptstadt Dresden und den Steuerzahler mittelfristig aus der Zuschusszahlung befreien könnte. Ganz anders, die nun beiseite…
weiterlesen

Erneut Schmierereien am Altmarkt-Denkmal zum 13. Februar

Zum wiederholten Male wurde das Denkmal für die Opfer des Bombenangriffs am 13./14. Februar 1945 auf dem Altmarkt angegriffen, mit Farbe beschmiert und geschändet. „Es ist beschämend, dass das Denkmal auf dem Altmarkt erneut ein Opfer von Vandalismus geworden ist“, beklagt AfD-Stadtrat Heiko Müller und fordert die Landeshauptstadt Dresden auf, das Denkmal schnellstmöglich zu säubern.…
weiterlesen

Autofeindlicher Oberbürgermeister: Zellscher Weg wird einspurig

Der Stadtrat hat Korrekturen bei den Vorplanungen zur Teilstrecke der Stadtbahn 2020 im Bereich Nürnberger Straße – Zellescher Weg – Caspar-David-Friedrich-Straße abgelehnt. Statt die autofeindliche Politik von Grün und Rot in die Schranken zu weisen, stimmte Oberbürgermeister Hilbert gegen die Anpassungen und der Antrag verfehlte mit 35 zu 35 Stimmen knapp die Mehrheit. „Der ideologisch…
weiterlesen

image_pdfimage_print
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial