Neues Rathaus | Dr.-Külz-Ring 19 | 01067 Dresden
+49 351 488 1050
afd-fraktion@dresden.de

AfD-Fraktion gratuliert neuen Meistern

AfD-Fraktion gratuliert neuen Meistern

Die Handwerkskammer Dresden hat am 23. November 2019 insgesamt 275 neuen Meistern feierlich den Meisterbrief verliehen. In der Messe Dresden erhielten unter dem Motto „Meister 2019. Von Grundsteinen, Meilensteinen, Edelsteinen.“ 242 Männern und 33 Frauen aus 26 unterschiedlichen Gewerken ihren Meistertitel.

Unter den zahlreichen Gästen bei der Meisterfeier waren auch mehrere Stadträte der AfD-Fraktion, die den neuen Handwerksmeistern gratulierten und ihnen eine erfolgreiche Zukunft wünschten. „Handwerk hat goldenen Boden – insbesondere in Zeiten von Fachkräftemangel bietet das Handwerk sehr gut Berufsaussichten“, betont AfD-Stadtrat Christian Pinkert. „Die Handwerker sind es, die dieses Land am Laufen halten. Sie gestalten, packen an und sie sich nicht zu fein, sich auch mal die Finger schmutzig zu machen.“

Für den Wirtschaftsstandort Dresden ist das Handwerk ein überaus wichtiger Faktor, den es zu unterstützten gilt. Daher fordert AfD-Stadtrat Matthias Rentzsch den Abbau von Bürokratie: „Handwerksbetriebe werden mit Vorschriften und Regeln überhäuft, so dass es vor allem kleinere Unternehmen immer schwieriger haben. Da ist es verständlich, dass immer weniger junge Handwerksmeister eine neue Firma gründen oder die Nachfolge in einem Betrieb antreten wollen.“

Die AfD-Fraktion setzt sich auch in Zukunft weiter dafür ein, das Handwerk in der Landeshauptstadt Dresden zu stärken. Die neuen Meister sind dabei ein wesentlicher Baustein, um dem Handwerk zu neuer Blüte zu verhelfen.

image_pdfimage_print
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial