Neues Rathaus | Dr.-Külz-Ring 19 | 01067 Dresden
+49 351 488 1050
afd-fraktion@dresden.de

Begrünungssatzung: Bauen wird noch teurer

„Die linke Stadtratshälfte hat zusammen mit der CDU-Fraktion eine Begrünungssatzung auf den Weg gebracht. Zukünftig wird Bauen dadurch deutlich teurer werden. Das ist ein schlechtes Signal für die Dresdner Bürger“, sagt Thomas Ladzinski, baupolitischer Sprecher der AfD-Fraktion.

„Statt auf die Vernunft und Freiwilligkeit der Bürger zu setzten, wird mit der Begrünungssatzung ein Bürokratiemonster geschaffen. Die Folgen sind unüberschaubar: Neubaupreise steigen an, die Kosten höherer Sanierungsbedarfe durch Dach- oder Fassadenbegrünung werden zusätzlich auf Mieter umgelegt, potentielle Bauherren werden durch die Zwangsvorgaben abgeschreckt“, führt Thomas Ladzinski aus. „Angesichts steigender Mietpreise und Wohnungsnot ist dies eine desaströse Politik.“

„Die Begrünungssatzung ist auch ein unausgegorenes Vorhaben. Photovoltaik oder Solarthermie – bisher immer von linker Seite gefordert – sollen nun für Dachbegrünung Platz machen. Das ist eine inkonsistente Schaufensterpolitik, ohne Nutzen für die Dresdner Bürger“, kritisiert Thomas Ladzinski. „Die AfD-Fraktion plädiert stattdessen für preiswerteres und unbürokratischeres Bauen.“

image_pdfimage_print
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial