Neues Rathaus | Dr.-Külz-Ring 19 | 01067 Dresden
+49 351 488 1050
afd-fraktion@dresden.de

Fernsehturm soll wieder mit Leben gefüllt werden

Die Landeshauptstadt Dresden geht zum gegenwärtigen Zeitpunkt von einer erfolgreichen Betreibersuche aus, um den Dresdner Fernsehturm zu reaktivieren, teilt Oberbürgermeister Hilbert auf Anfrage von AfD-Stadtrat Wolf Hagen Braun mit (AF0147/19).

Dafür wird aktuell ein Markterkundungsverfahren vorbereitet, das potentielle Interessenten ansprechen soll.

Bis April 2021 muss ein Betreiber des Fernsehturms gefunden worden sein, der dann bis zum Jahr 2025 die zugesagten Fördermittel abrufen kann.

„Die Landeshauptstadt Dresden ist zuversichtlich, dass die Wachwitzer Nadel wieder mit Leben gefüllt wird. Dafür müssen in dem Areal zahlreich Maßnahmen umgesetzt werden, die sowohl für die Anwohner verträglich sind, als auch einen dauerhaften wirtschaftlichen Betrieb des Fernsehturms ermöglichen“, kommentiert AfD-Stadtrat Wolf Hagen Braun.

Eine Betreibung des Fernsehturms in kommunaler Trägerschaft „wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt ausgeschlossen“, teilte der Oberbürgermeister des Weiteren mit.

image_pdfimage_print
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial