Neues Rathaus | Dr.-Külz-Ring 19 | 01067 Dresden
+49 351 488 1050
afd-fraktion@dresden.de

Märchen und Geschichten auf Arabisch

Die AfD-Fraktion kritisiert die Pläne des Vereins Erzählraum, das Projekt “ERZÄHLEN – Ein Schatz für die Zukunft” nun auch auf Arabisch in Kitas durchführen zu wollen. „Märchen und Geschichten auf Arabisch sind weder ein Beitrag zur Integration, noch zur Steigerung der Sprachkompetenz“, urteilt der bildungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion Falk Breuer. Auch zur Mehrsprachigkeit des Kulturraums Oberlausitz-Niederschlesien gehöre arabisch eindeutig nicht dazu.

„Für eine erfolgreiche Integration ist eine gemeinsame Sprache der Schlüssel. Und diese Sprache ist deutsch. Bereits in der Vergangenheit wurden diesbezüglich falsche Prioritäten gesetzt, indem man beispielsweise Kinder in ihrer Heimatsprache unterrichtete. Dies behinderte eine erfolgreiche Integration und beförderte die Bildung von Parallelgesellschaften.
Der Verein setzt daher inhaltlich die falschen Prioritäten, Förderung vom Freistaat gibt es trotzdem. Wenn die Mehrsprachigkeit des Projektes nun über die Sprachen des Kulturraums Oberlausitz-Niederschlesien hinausgehen und auch neu vorkommende Sprachen berücksichtigen soll, wieso gibt es das Angebot dann nicht auch für Sprachen mit Zukunft, wie beispielsweise Englisch, Mandarin, oder auch Vietnamesisch?“

image_pdfimage_print
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial