Neues Rathaus | Dr.-Külz-Ring 19 | 01067 Dresden
+49 351 488 1050
afd-fraktion@dresden.de

Neue Hausordnung im Rathaus

Neue Hausordnung im Rathaus

Seit dem 27. Juli 2020 ist es Lieferdiensten untersagt, die Mitarbeiter im Neuen Rathaus mit Mittagessen zu versorgen. Eine Änderung in der Hausordnung verbietet es externen Anbietern nun, das Gebäude zur Anlieferung von Pizza und Co. zu betreten! Begründet wird das Verbot damit, dass ein Mittagessen im Büro keine Erholung darstelle und zudem das Betriebsrestaurant im Ratskeller schwäche.

In Schildbürgermanier wurde am selben Tag hingegen eine große Kampagne des Amts für Wirtschaftsförderung vorgestellt. Unter dem Motto „Ohne dich macht Dresden dicht“ sollen von der Corona-Krise betroffene Gastronomen und Händler in der Innenstadt unterstützt werden.

Aber gerade seit der Corona-Zeit liefern viele Gastronomen ihr Essen auch aus – Das Neue Rathaus dürfen sie zu diesem Zweck nun nicht mehr betreten!

„Dieses Verbot zeigt einmal mehr, wie schlecht die Kommunikation innerhalb der Verwaltung der Landeshauptstadt Dresden funktioniert. Was man sich einerseits zur Unterstützung von Gastronomie und Handel einfallen lässt, machen andere Entscheidungen im Rathaus wieder zunichte“, so AfD-Fraktionsvorstand Wolf Hagen Braun über die von OBM Dirk Hilbert geänderte Hausordnung.

image_pdfimage_print
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial